www.Hoerspiel-Request.de

Tom & Locke

Folgen insgesamt: 12
Spieldauer: Ø 41:06
Wertung: Ø 82,50%

Tom & Locke - (1) Hundejäger töten leise

Cover: Hundejäger töten leise
Rolle Sprecher/in
Daniel Tschilke Jens Wawrczeck
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Frau Wanderschuh Renate Pichler-Grimm
Gunther Rehm Horst Naumann
Herr Finke Manfred Schäfer
Kommissar Lambert Horst Schick
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Oma Rehm Gisela Trowe
Oswald Hüven Andreas Fröhlich
Schmied Utz Richter
Tschilke Claus Sichel
(1) Hundejäger töten leise
Erschienen: 1984
Dauer: 43:02

Jeden Tag werden viele Hunde und Katzen in der Stadt von Tierjägern gestohlen. Locke und Tom, beide leidenschaftliche Tierfreunde, nehmen die Jagd nach den Tätern auf und stoßen auf so schreckliche Tatsachen, dass Locke die Tränen in die Augen steigen...

Mein Kommentar: Zu allererst wird man von einer witzigen Musik empfangen, die allerdings einen großen Ohrwurmcharakter hat. Dann beginnt die Geschichte, wie jede Tom-und-Locke-Folge: Man hört Locke wählen, ein kurzes Tuten, und dann "Hallo, Tom, hier Locke, ein Fall für uns..."! Aber das ist auch das Einzige, was alle Folgen gemeinsam habe, oh doch, halt, etwas noch: Sie sind allesamt gut bis sehr gut. Okay, kommen wir nun zur ersten Folge.

Es geht also um Tierquälerei/Tierversuche. Dieses Thema wird verhältnismäßig kritisch durchleuchtet und in einem kurzen Gespräch zwischen Gunter, Locke und Tom, gibt man dem Hörer eine mehr oder weniger vernünftige Moral mit auf dem Weg. Jedoch frage ich mich, warum nicht wenigstens erwähnt wird, dass Tierversuche - möglicherweise - gänzlich ungeeignet seien oder verboten werden sollten, oder warum nicht. Gunter sagt: "Jeder sollte an sich selbst feststellen, ob er eine Seife verträgt oder nicht.", finde ich persönlich richtig, nur hätte man auf dieses Thema noch mehr eingehen sollen.

Ansonsten ist die Story sehr unterhaltsam und verhältnismäßig spannend. Zudem werden dem Hörer - wie es sich für einen Erstling gehört - alle wichtigen Charaktere mitsamt ihren Wesenszügen und Aufgaben nähergebracht.


Meine Wertung: 82%

Tom & Locke - (2) Terror durch den heißen Draht

Cover: Terror durch den heißen Draht
Rolle Sprecher/in
Bisam Gernot Endemann
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Franco Helmut Ahner
Herr Ehrenhorn Helmut Ahner
Kommissar Wiegand Jörg von Liebenfels
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Oma Rehm Gisela Trowe
Otto Lievert Eric Vaessen
Polizist Manfred Schermutzki
Siebenschläfer Michael Harck
Wachtmeister Söckl Wolfgang Völz
(2) Terror durch den heißen Draht
Erschienen: 1984
Dauer: 45:34

Ein beraubter Bankräuber führt Tom und Locke auf die Spur einer Bande, die mit einem üblen Trick arbeitet. Mit Hilfe von Telefongesprächen führt sie ihre Opfer in die Irre, um sie dann zu überfallen und auszuplündern. Die Mitglieder dieser Bande kennen keine Rücksicht! Das müssen auch Tom und Locke erfahren, als sie plötzlich in eine tödliche Gefahr geraten...

Mein Kommentar: Hier passt der Titel nicht wirklich zur Story; zumindest nicht zu der des Hörspiels. Sehr schön ist zwar die Idee für diese Geschichte, und man merkt sofort, dass es noch sehr spannend und innovativ weitergehen wird aber der Titel... Tja, der ist wirklich irreführend. Es geschehen wohl zwei, drei kleinere Terror-Anrufe, aber das allein reicht nicht, um der Story diesen Titel zu geben. Auch sonst hat man sich nicht so wirklich an die Buchvorlage gehalten.

Denn in der Vorlage steht weit mehr, als das Hörspiel tatsächlich zeigt. Im Buch wird der Wachtmeister nämlich tatsächlich vom Revier weggelockt. Im Hörspiel kommt das nicht so recht raus. Auch die Szene auf dem Hochhausdach ist im Buch ein wenig dramatischer... Naja... Es spricht für sich, dass das Hörspiel trotz des Weglassens dieser Fakten SO GUT wurde...


Meine Wertung: 81%

Tom & Locke - (3) Giftalarm am Rosenweg

Cover: Giftalarm am Rosenweg
Rolle Sprecher/in
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Förster Jürgen Thormann
Frau Fannke Andrea Grosske
Gunther Rehm Horst Naumann
Helga Conradi Ingeborg Kallweit
Herr Fannke Helmut Ahner
Kappold Matthias Grimm
Kommissar Wiegand Jörg von Liebenfels
Lehmann Henry König
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Oma Rehm Gisela Trowe
Schrenk Andreas Fröhlich
Tratschender Mann Helmut Ahner
(3) Giftalarm am Rosenweg
Erschienen: 1984
Dauer: 40:44

Ein fürchterliches Gift wurde am Rosenweg von einem gewissenlosen Täter vergraben. Tom und Locke nehmen die Spur auf. Aber sie ahnen nicht, auf was sie sich da eingelassen haben! Denn kaum merkt der Täter, dass sie Beweise gegen ihn haben, da zeigt sich: auch vor einem Mord schreckt er nicht zurück! Seine Helfershelfer schlagen zu, und Tom und Locke sind die Opfer!

Mein Kommentar: Dies war meine erste Locke-Folge, und daher mag ich diese besonders. Sehr schön ist, dass man den Hörer im Dunkeln lässt und die Story nicht vorneherein klar ist. Es ist wirklich nicht zu fassen, warum Stefan Wolf TKKG so hat runterkommen lassen, denn mit Tom und Locke hat er wirklich fantastische Ideen gehabt, die von "Europa" auch noch gut inszeniert wurden. Das Buch wurde leider nicht komplett übernommen, aber das bezieht sich meistens auf Nebensächlichkeiten. Sehr schön auch, dass Fannke vom Hörer nicht entlarvt werden kann, denn die Logik hinter dem Verbrechen erklärt sich wirklich erst ganz am Ende... Wunderbar gemacht!

Meine Wertung: 89%

Tom & Locke - (4) Die Fußball-Oma darf nicht sterben

Cover: Die Fußball-Oma darf nicht sterben
Rolle Sprecher/in
Christl Roswitha Lindemann
Conny Mark Heine
Detlef Andreas Fröhlich
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Frau Dräger Marianne Kehlau
Herbert Grempel Jens Wawrczeck
Herr Dräger Wilfried Rethel
Jochen Fiebig Michael Harck
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Oma Meyer Anne Marks-Rocke
Oma Rehm Gisela Trowe
(4) Die Fußball-Oma darf nicht sterben
Erschienen: 1984
Dauer: 42:55

Alle lieben Oma Meyer, weil sie immer so fröhlich ist und den Jungs von der Fußballmannschaft hilft. Doch Oma Meyer ist von unheimlichen Ereignissen bedroht! Wer will sie so heftig erschrecken, dass sie einen Herzanfall erleidet? Tom und Locke versuchen, der Fußball-Oma zu helfen. Sie ahnen nicht, welch schreckliche Gefahren drohen...

Mein Kommentar: Oh man, da hat Oma Meyer die ganze Welt gegen sich, wie? Wenn man das Buch liest, fragt man sich, warum Oma Meyer nicht schon längst im Bett liegt um sich von ihren Aufregungen zu erhohlen. Sogar für eine/n 30jährige/n wäre das viel gewesen. Im Buch übertreibt Wolf maßlos mit dem Hass gegenüber der alten Dame. Nur gut, dass sich das Hörspiel nur etwa zur Hälfte ans Buch hielt, sonst würde man nicht mehr durchsteigen, allerdings passt der Titel "...darf nicht sterben" jetzt nicht mehr zum Hörspiel.

Meine Wertung: 79%

Tom & Locke - (5) Flammen um Mitternacht

Cover: Flammen um Mitternacht
Rolle Sprecher/in
Bossert Joachim Richert
Claudia Astrid Kollex
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Göksun Andreas von der Meden
Gunther Rehm Horst Naumann
Heidenreich Reiner Brönneke
Helga Conradi Ingeborg Kallweit
Hunold Helmut Ahner
Kommissar Wiegand Jörg von Liebenfels
Korac Manfred Schermutzki
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Polizist Eckart Dux
Wirt Jochen Sehrndt
(5) Flammen um Mitternacht
Erschienen: 1984
Dauer: 38:15

Gunter Rehm, der Chefredakteur vom TAGBLATT, ist einer gefährlichen Bande auf der Spur. Diese fürchtet seine Veröffentlichung in der Zeitung und reagiert böse. Schließlich schreckt die Bande sogar vor einem Mordanschlag nicht zurück. Tom und Locke geraten mitten hinein in den Fall, und tatsächlich gelingt es ihnen, den Verbrechern ein Bein zu stellen - im wahrsten Sinne des Wortes...

Mein Kommentar: Ein auch in der heutigen Zeit immer noch sehr aktuelles Thema: Ausländer und Gastarbeiter! Das Buch geht hier wesentlich strenger zu Werke und zeigt deutlicher, dass es bei _jedem_ Volk solche und solche gibt. Das Hörspiel ist auch sonst an manchen Stellen etwas undurchsichtig und es fällt schwer, an einigen Stellen zu folgen. Nach dem Lesen des Buches fällt dies sehr viel einfacher.

Meine Wertung: 85%

Tom & Locke - (6) Überfall nach Ladenschluß

Cover: Überfall nach Ladenschluß
Rolle Sprecher/in
Alano Reiner Brönneke
Carezzo Peter Drost
Cordone Wolfgang Völz
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Ernesto Oliver Rohrbeck
Gina Susanne Wulkow
Gunther Rehm Horst Naumann
Katie Ute Rohrbeck
Kellner Manfred Schermutzki
Leonessa Lutz Werner Mackensy
Marano Christian Rode
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Sabrina Petra Berner
Schöps Andreas von der Meden
(6) Überfall nach Ladenschluß
Erschienen: 1984
Dauer: 38:19

Die Mafia geht um. Italienische Gastwirte werden erpreßt, und Tom und Locke fühlen sich herausgefordert! Trotz eindringlicher Warnungen lassen sie sich mit der gefährlichsten Gangsterorganisation der Welt ein...

Mein Kommentar: Wer ist "Der Rote"? Diese Frage tritt eigentlich in den Hintergrund, denn nachdem dieser gefasst wurde, ist er überhaupt nicht mehr interessant für den Verlauf des Hörspiels. Seine Rolle ist im Buch wesentlich greifbarer für die Story und besser zu verstehen, aber im Hörspiel ist "Der Rote" nur nebensächlich... Man hätte besser darauf achten müssen, dass der Hörer mehr Substanz zu diesem Charakter erhält, denn auch die Mafia ist eigentlich hinter dem Roten her.

Meine Wertung: 88%

Tom & Locke - (7) Der Mann mit den tausend Gesichtern

Cover: Der Mann mit den tausend Gesichtern
Rolle Sprecher/in
Dietsch Eckart Dux
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Glitter Heidi Schaffrath
Gunther Rehm Horst Naumann
Helga Conradi Ingeborg Kallweit
Kastenhuber Jochen Sehrndt
Lore Hanni Hoffmann
Mehring Lutz Werner Mackensy
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nante Andreas von der Meden
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Pollner Christian Rode
(7) Der Mann mit den tausend Gesichtern
Erschienen: 1984
Dauer: 43:44

Lockes Vater - Gunter Rehm - wird gewarnt. Er befindet sich in tödlicher Gefahr. Ein Verbrecher, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, hat ihm blutige Rache geschworen! Günter nimmt die Warnung ernst. Und das hat seinen guten Grund. Er weiß, wie gefährlich der Entlassene ist! Tatsächlich taucht der Verbrecher schon bald auf und beweist, dass er keine Rücksichtnahme kennt...

Mein Kommentar: Wieder mal muss ich meckern, weil das Buch ein wenig vernachlässigt wurde. Pollner wird zwar genauso geschildert, wie im Hörspiel, aber dafür wird verschwiegen, dass dieser, als er aus dem Gefängnis entlassen wird, mit seinen "Kumpels" anbandelt und er und seine (vermeintlichen) Kumpane noch ganz andere Eisen im Feuer haben.

Meine Wertung: 79%

Tom & Locke - (8) Aufruhr in der Unterwelt

Cover: Aufruhr in der Unterwelt
Rolle Sprecher/in
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Grey Werner Böhme
Klaus Heiner Peters
Lorenz Eckart Dux
Mönk Jürgen Jenssen
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Polizist Rüdiger Schulzki
Raben Andreas von der Meden
Schretter Andreas Fröhlich
Udo Oliver Rohrbeck
(8) Aufruhr in der Unterwelt
Erschienen: 1984
Dauer: 36:02

Tom hält zwei jugendliche Einbrecher auf. Dabei unterläuft ihm ein Mißgeschick: Die Beute der Einbrecher - ein Koffer voller Falschgeld - fliegt in den Fluß und versinkt! Damit löst Tom einen Aufruhr in der Unterwelt aus. Die Verbrecher der Stadt jagen ihn und Locke - denn sie glauben, dass die beiden das Geld noch immer haben...

Mein Kommentar: Da hat Europa den Schluss aber drastisch geändert. Im Buch steht überhaupt nichts davon, dass Tom und Locke überwältigt wurden, oder dass Tom Falschgeld in Umlauf bringen soll. Ausserdem ist das vollkommen schwachsinnig gedacht. Denn Tom und Locke dürften bei der Polizei wohl bekannt sein, und ausserdem kommt beschwerend hinzu, dass Tom ja nur zur Sicherheit Lockes so gehandelt hätte. Es ist also wohl eher nicht so, dass Tom tatsächlich einen Eintrag im Strafregister bekommen hätte... Was sollte also dieser Schluss? Auch hier spricht wieder einmal die Qualität des Buches dafür, dass das Hörspiel auch trotz dieses merkwürdigen Schlusses spitze wurde...

Meine Wertung: 86%

Tom & Locke - (9) Die Nacht am schwarzen Grab

Cover: Die Nacht am schwarzen Grab
Rolle Sprecher/in
Christine Renate Pichler-Grimm
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Gunther Rehm Horst Naumann
Heldt Joachim Richert
Kommissar Lambert Horst Schick
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Paula Monika Gabriel
Schäwig Henry König
(9) Die Nacht am schwarzen Grab
Erschienen: 1984
Dauer: 45:15

Tom und Locke werden von einer verblüffenden Neuigkeit überrascht: Ihr Freund Toni soll in Wahrheit Markus Köhler sein - und er würde Millionen erben, wenn er beweisen könnte, wer er wirklich ist. Die Beweise aber, die er braucht, befinden sich in den Händen eines Verbrechers, und der will sie vernichten, wenn man nach ihm fahndet. Ein überaus kitzliger Fall für Tom und Locke. Ein einziger Fehler nur, und Toni verliert Millionen!

Meine Wertung: 87%

Tom & Locke - (10) Der Feind aus dem Dunkeln

Cover: Der Feind aus dem Dunkeln
Rolle Sprecher/in
Aufgebrachter U-Bahn-Gast Lothar Grützner
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Herr Schwörle Gottfried Kramer
Jan Michael Fluth
Kommissar Huber Henry Kielmann
Lanzky Willem Fricke
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
Sabine Anika Pages
(10) Der Feind aus dem Dunkeln
Erschienen: 1984
Dauer: 38:29

Sabine wird entführt, und als Täter kommt eigentlich nur Kotter in Frage. Dieser hat Hafturlaub. Tom und Locke schalten sich ein. Sie sind überzeugt, dass Kotter sich an Richter Schwörle rächen will. Doch dann ist Kotters Urlaub vorbei. Er muß wieder ins Gefängnis. Jetzt aber geht der Terror gegen die Schwörles erst richtig los. Also kann Kotter nicht der Täter sein. Wenn er die Anschläge gegen die Schwörles nicht verübt hat, wer ist es dann? Tom und Locke stehen vor einem Rätsel...

Meine Wertung: 75%

Tom & Locke - (11) Die Bande des Schreckens

Cover: Die Bande des Schreckens
Rolle Sprecher/in
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Fetzl Oliver Rohrbeck
Frau Fischbeck Lotti Krekel
Frau Lorenzen Gisela Trowe
Gero Reichard Andreas von der Meden
Gunther Rehm Horst Naumann
Herr Reichard Christian Rode
Kommissar Ranke Peter Lakenmacher
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
(11) Die Bande des Schreckens
Erschienen: 1984
Dauer: 43:24

Die Bande des Schreckens terrorisiert die Stadt. Was steckt dahinter? Und was verbindet Skinhead "Narbe" Knosky und den arbeitslosen Gero Reichard? Tom und Locke merken bald, wie gefährlich diese Bande ist. Jedes Verbrechen scheint den Skinheads recht zu sein - und schließlich springt Tom gar auf die Schienen vor einen heranrasenden U-Bahn-Zug...

Meine Wertung: 79%

Tom & Locke - (12) Straßenräuber unter Palmen

Cover: Straßenräuber unter Palmen
Rolle Sprecher/in
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger
Fischer Jürgen Thormann
Frau Lehnert Renate Pichler-Grimm
Gunther Rehm Horst Naumann
Helga Conradi Ingeborg Kallweit
Herr Panse Christian Rode
Herr Willeck Wolfgang Draeger
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke
Nachbarin Frau Kohl Anne Marks-Rocke
Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger
(12) Straßenräuber unter Palmen
Erschienen: 1984
Dauer: 37:29

Unerwartet tritt das Schreckliche ein: Locke ist verschwunden! Stunden der Angst vergehen - dann klingelt das Telefon: sie wurde entführt! Lockes Vater, ihr Bruder Mike, ihr Freund Tom und auch dessen Mutter, Frau Dr. Conradi, stehen hilflos einem rücksichtslosen Verbrecher gegenüber. Sie alle müssen schwere Opfer bringen, wenn sie Locke befreien wollen.

Meine Wertung: 80%

4 regelmäßige Rollen für Tom & Locke

Hier stehen nur diejenigen Rollen, die wenigstens 5x mit dem-/derselben Sprecher/in in der Serie vorkam. Fehl- oder Falschangaben diverser Charaktere und Sprecher/innen in den Inlays/Covern dieser Serie wurden berücksichtigt und nach bestem Wissen und Gewissen hier korrigiert.
Rolle/Figur Sprecher/in Folge/n ΣRolle/Figur Sprecher/in Folge/n Σ
Engelbert "Tom" Conradi Sascha Alexander Draeger 1~12 12x Gunther Rehm Horst Naumann 1, 3, 5~7, 9, 11~12 8x
Michael "Mike" Rehm Stefan Brönneke 1, 3, 7~10, 12 7x Nina "Locke" Rehm Kerstin Draeger 1~12 12x

Topliste für Tom & Locke

Bisher wurde 78x abgestimmt

Platzierung Folge Punkte
Platz 1(9) Die Nacht am schwarzen Grab188
Platz 2(3) Giftalarm am Rosenweg168
Platz 3(7) Der Mann mit den tausend Gesichtern159
Platz 4(4) Die Fußball-Oma darf nicht sterben115
Platz 5(5) Flammen um Mitternacht95
Platz 6(11) Die Bande des Schreckens86
Platz 7(2) Terror durch den heißen Draht79
Platz 7(12) Straßenräuber unter Palmen79
Platz 8(6) Überfall nach Ladenschluß66
Platz 9(1) Hundejäger töten leise65
Platz 10(8) Aufruhr in der Unterwelt40
Platz 11(10) Der Feind aus dem Dunkeln30
Gib Deine persönlichen Top-5-Folgen an und stimme mit ab!
Deine persönliche Platz-1-Folge:
Deine persönliche Platz-2-Folge:
Deine persönliche Platz-3-Folge:
Deine persönliche Platz-4-Folge:
Deine persönliche Platz-5-Folge:
Beantworte bitte noch dies:

© http://www.hoerspiel-request.de