www.Hoerspiel-Request.de

Record-Release-Party ???-Folge 126 (im CinemaxX/Hannover am 09.11.2008)

Ich kann, wie bei der RRP zu den Folgen 121 und 122 nur sagen, dass ich erstaunt bin, was man Fans für nicht mal 10€ alles bieten kann! WOW!

Um kurz nach 18 Uhr schon standen vor dem Cinemaxx in der hannoverschen Nikolaistraße vereinzelt Fans herum. Es war zwar bereits dunkel, durchaus etwas kalt, und der Einlass in den Vorführungssaal sollte erst um 19:00h sein, doch echte Fans lassen sich nicht entmutigen. ;)

Doch betrat man das Cinemaxx, ging bis ganz oben hinauf, vor Kinosaal #7, dort, wo die Record Release Party stattfinden würde, sah man auch schon gut 30 ???-Fans sitzen und stehen - und es waren überall Gesprächsfetzen zu vernehmen: Hier wurde "Die Ferienbande" empfohlen, dort wurde gefachsimpelt, warum bei der ersten Feuermond-CD die Tonqualität so schwankte, und andere unterhielten sich darüber, wo sie Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich in der Werbung hören, und wieder andere liessen sich erklären, dass der damals noch ganz junge Oliver Rohrbeck in Disney's Pinnocchio die Hauptrolle sprach, und dass er als Grisu immer Feuerwehrmann werden wollte... An guter Laune mangelte es also keineswegs, davon war mehr als reichlich vorhanden! :)

Nachdem der Saal geöffnet wurde und dann alle Platz genommen hatten, liess Herr Rohrbeck nicht lange auf sich warten! Er hiess alle Anwesenden herzlich willkommen, und teilte einige seiner Hörspielerfahrungen mit. Die Fans erfuhren beispielsweise so manches über die Arbeit von Heikedine Körting: Wie Termine vereinbart werden, wie das Aufnahmestudio aussieht, wie Frau Körting Geräusche in die Stimmaufnahmen mischt... Sehr, sehr interessante Infos. Lustig auch, wie er folgendes kommentierte: "Was ihr gar nicht glauben werdet: Ich habe dieses Hörspiel auch noch nie gehört; bis heute. Wir haben das ja vor drei Tagen geschickt bekommen, für diese Veranstaltung - es kommt erst in einer Woche raus. Ich bin also selber ganz gespannt, und höre diese Folge jetzt das erste und vielleicht auch das einzige Mal.

Denn für mich isses natürlich komisch. Ich würde mich ja selber nicht andauernd anhören oder mit mir selber einschlafen, das wäre mir doch'n bisschen merkwürdig... [Fans lachen] Insofern bin ich ja auch immer nicht der Fachmann, wenn ihr mit Fragen kommt, und sagt: Sag mal, also Folge 31, da war doch'n Fehler drin... Oder die Handlung der Geschichte... Dann weiss ich die meistens schon gar nicht mehr, weil ich die vielleicht 1984 das letzte Mal gehört habe. Also ich hab tatsächlich einige Folgen seit dem mal wiedergehört, aber, manche ganz sicher nich'. Also zum Beispiel Bob auf'm Mond... [Fans lachen] ...oder im Weltraum... ...hab ich wirklich nur einmal gehört, und ich weiss nich' mal, ob ich die zuende gehört habe. Es gab ja so'n paar Folgen, wo man sagen konnte, das war'n keine Sternstunden...

Ich krieg' ja von Euch immer zur Unterzeichnung die Folge 29. Das mit den Liedern. Die würde ich am liebsten immer konfiszieren, muss ich sagen. Wenn ihr die heute nachher wieder vorlegt, vielleicht kriegt Ihr die nicht zurück, mal gucken. [Fans lachen] Naja, komm', die muss man ja einziehen. [schmunzelt] Das war auch so'ne Aktion. Da kam' wa' ins Studio, und da sagte Frau Körting: [Immitiert Frau Körting] So, wir ham' hier noch was vorbereitet, ihr müsst heute mal was singen. [Fans lachen] Also wir ham' schon gesagt: Neenee, ausser Jens kann hier kein Mensch singen, das wollen wa' nich'... [Immitiert Frau Körting] Aber probiert doch mal, probiert doch mal. Das wird ja sowieso nicht veröffentlicht!" [schmunzelt; Fans lachen]

Kurzum: Bei Fans und Herrn Rohrbeck war die Stimmung gleichermaßen sehr, sehr gut. Und nach einigen weiteren Insiderinfos setzte sich Herr Rohrbeck in einen Sessel, der auf der Bühne stand, und wünschte allen viel Spaß bei Folge #126: Schrecken aus dem Moor! Meine Rezension dazu folgt natürlich erst in einigen Tagen! ;)

Nach gut 68 Minuten war die neue Folge verklungen und Herr Rohrbeck trat wieder ans Mikrofon. Er wiess dann auf eine Verlosung zu dieser Folge hin, die gegen Ende der Veranstaltung stattfinden würde, und bei der dann 5 Exemplare gewonnen werden konnten. Dann erklärte er, dass es gleich eine Pause von 15 Minuten geben werde, und dass man danach vor Ort Teil #3 des "???-Mitmach-Hörspiels" mit den Fans aufnehmen werde. Zu diesem Zweck wählte er 3 weibliche und 3 männliche Fans aus dem Publikum, und ging während der Pause mit diesen 6 Freiwilligen in den sogenannten Pausenraum, in welchem man kurz die Folge und die Rollen besprechen würde, während die anderen die Pause nutzten, sich mit Popcorn und Getränken zu erfrischen oder am Lauscherlounge-Stand ein paar Produkte zu erstehen.

Nach der Pause traten die 7 Hörspiel-Mitmacher/innen (einer davon natürlich Oliver Rohrbeck als Justus Jonas) auf die Bühne und spielten und sprachen das Skript vor; einige brachten durchaus sehr gute Leistungen! :) Nachdem das Hörspiel nach gut 20 Minuten abgeschlossen war, wollte Herr Rohrbeck es mit Hintergrundgeräuschen und weiteren Kleinigkeiten abmischen und dann vortragen. Leider stellte sich heraus, dass die Aufnahme nichts taugte, weil irgendwo ein technischer Lapsus vorlag, welcher dafür sorgte, dass statt der Stimmen nur ein unangenehmes Brummgeräusch aufgezeichnet wurde. Also schickte sich das kleine Ensemble an, nachdem sichergestellt wurde, dass es dieses Mal auch wirklich funktioniert, das Hörspiel erneut vorzutragen, um es erneut aufzeichnen zu können. Später stellt sich heraus, dass es ein vom "Tonmeister" eingesteckter Köpfhörer war, der die fehlerfreie Aufnahme verhinderte - weil er aber mit dem Aufnahmepult des Kinos nicht ganz vertraut war, war das natürlich kein Fehler, den man ihm tatsächlich ankreiden konnte! ;) Nachdem also dieses Mal auch die Technik mitgespielt hatte, fügte Herr Rohrbeck schnell ein paar Geräusche unter, und spielte das Resultat in Gänze vor - erstaunlich, wie ein wenig Hall und Vogelgezwitscher und dergleichen zur Atmosphäre beitragen können... Der direkte Vergleich machte dies sehr deutlich.

Abschliessend gab Oliver Rohrbeck wirklich allen, die wollten, Autogramme; hauptsächlich auf Vinyl, Covern und Büchern. Er liess sich mit Fans fotographieren, beantwortete Fragen, und, und, und... Selten jemanden erlebt, der so relaxt sicherlich über 200 Autogramme gibt, dabei ganz locker Unterhaltungen mit Fans führt und nebenbei noch ein paar Fotos machen lässt. Vielen Dank, Herr Rohrbeck! :)

Ich kann nur resümieren, dass man für die schlappen 10€ Eintritt über 4 Stunden sehr, sehr gute Unterhaltung, Insiderinfos, Autogramme, Interaktion und sogar ein paar Plaudereien bekommt. Um ca. 19:20 Uhr war Einlass, um 19:30 ging es los, und erst um 23:30 verliessen auch die letzten Fans den Saal! Wer sich das zukünftig entgehen lässt, der kann kein Fan der drei ??? sein! ;)




PS: Sorry, für die Helligkeitsprobleme einiger Bilder. Die Beleuchtung war generell etwas dämmerig, und von den Seiten strahlten zwei sehr helle Scheinwerfer auf die Bühne - ich versuchte aber über Filterfunktionen die Helligkeit und den Kontrast so gut es ging auszugleichen - hoffe, das ist mir gelungen! ;)
Bild #1 Bild #2 Bild #3 Bild #4 Bild #5 Bild #6
© http://www.hoerspiel-request.de